Cuaba – Distinguidos Millenium Jar

Heute hatte ich Lust auf die Milleniums Edition der Cuaba Distinguidos aus dem Jar. Die Cuaba wurde 1999 als Sonderserie zum Millenium neben der Cohiba und Montecristo aufgelegt.

Sie kommt wie für Cuaba typisch in einer Figurado Form was bei allen Vitolas dieser Marke verwendet wird. Die Zigarre wurde in einem Jar mit 25 Zigarren veröffentlicht. Sie besitzt ein Ringmaß von 52 und eine Länge von 162mm. Das Format nennt sich Distinguidos.

IMG_0170.JPG Der Kaltzug schmeckt nach Heu erinnert mich an eine Cohiba und macht Lust aufs anfeuern.
1. Drittel:

Die Cuaba startet mit vollem und cremigem Rauch und ist leicht von der Stärke. Ich schmecke Waldboden und getrocknetes Gras. Gegend Ende des ersten Drittels kommen Holznoten mit feiner Säure dazu. Bis dato ein super Abbrand und eine etwas weniger starke Rauchentwicklung. IMG_0172.JPG 2. Drittel:

Die Asche fällt nach ca. 2,5 cm und ist etwas bröselig. Die Aromen sind sehr ausgewogen und die Cuaba steigert sich in Stärke und den Aromen. Sie wird nun etwas dunkler. Es kommt etwas weisser Pfeffer und eine stärke Säure dazu. Der Abbrand ist vorbildlich, ich muss nicht nachfeuern.

3: Drittel:

Erst im letzten drittel steigert sich die Cuaba und es kommen schwarzer Pfeffer und Erde dazu. Die Stärke ist immernoch moderat und nie beißend, also schon sehr ausgewogen aber eher leicht in der Stärke. Ich rauche Sie bis die Finger glühen 😉

IMG_0175.JPG Fazit:

Eine super Zigarre die eine saubere Entwicklung im Rauchverlauf vollzieht. Sie ist von der Stärke leider etwas zu flach dafür Geschmacklich super. Wer noch irgendwo welche findet sollte zuschlagen oder Sie mir schicken 😉

Rauchdauer: ca. 105 Minuten
Stärke: 2.5 out of 5 stars (2,5 / 5)
Persönliche Wertung: 3.5 out of 5 stars (3,5 / 5)

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.